Aktienkommentar

Wirecard

Wirecard kostet das Wiki heute alleine etwa zwei Prozentpunkte. Wirklich schade, dass ein derart gut positioniertes, deutsches Unternehmen weiterhin so große Probleme außerhalb der Geschäftstätigkeit hat. Organisation und Kommunikation sind aber eben auch zwei wesentliche Elemente börsennotierter Unternehmen. Dies durfte Wirecard nun erneut feststellen. Ich versuche mich schons seit geraumer Zeit auf die Zahlen und Zukunftsperspektiven zu konzentrieren, allerdings müssen sich bei Wirecard ein paar grundlegende, interne Dinge ändern. Der Geschäftsbericht, der wohl endlich mal wieder von der Sonderprüfung abgelenkt hätte, wurde verschoben. Q1 Zahlen und Geschäftsbericht werden darüber entscheiden, ob ich weiter so stark in Wirecard investiert bleibe. Es jedenfalls letzte Woche die richtige Entscheidung die Position nach dem starken Anstieg auf unter 10 % Anteil am Portfolio zu begrenzen.

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.