Aktienkommentar

Serviceware

Von Serviceware wurden in den vergangenen Monaten gleich mehrere Großaufträge verkündet, die zeigen:

  1. die flexible Modularität der Software trifft den Nerv des Marktes
  2. die Expansionsstrategie in Europa trägt Früchte
  3. die Zukäufe erweisen sich allesamt als marktfähige Produkte

10.6. Gesundheitsunternehmen aus Österreich 
26.5. Großhandelskonzern aus EU
3.5. Versicherungskonzern aus UK
23.3. Großbank aus EU
25.2. Internationale Fluglinie

Die Serviceware Aktie erfährt aus meiner Sicht aufgrund der Unbekanntheit und des erst 2018 durchgeführten IPO noch einen Bewertungsabschlag, der sich mit zunehmender Expansion und erhöhtem Anteil SaaS/Service Erlöse legen dürfte. Der Abstand zur Peergroup und damit das Potenzial für die Aktie ist aus meiner Sicht enorm.

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.