Aktienkommentar

PayPal

PayPal kauft in Japan zu und unterstreicht die globalen Ambitionen. Mit Paidy, einem Anbieter für digitale Zahlungslösungen im Bereich BNPL (Buy Now Pay Later), kauft man sich für 2,7 Mrd. $ etwa 6 Millionen Nutzer und 700000 Händler der zweiseitigen Plattform hinzu. Da Japan der drittgrößte E-Commerce Markt der Welt ist und die bisherigen Nutzerzahlen von PayPal mit 4,3 Mio. aktiven Accounts in Japan noch ausbaufähig ist, erscheint der Deal auf den ersten Blick sehr sinnvoll.

Für den Bereich Payment setze ich auf drei amerikanische Player, die den zukünftigen Markt mitbestimmen werden: PayPal, Square, Mastercard. Zusammen mit dem deutschen Plattformunternehmen Hypoport, das sich ausschließlich auf B2B Marktplätze für Kredit-, Immobilien- und Versicherungswirtschaft konzentriert, beläuft sich der Anteil der Fintechs im Portfolio auf insgesamt 24 %.

https://s1.q4cdn.com/633035571/files/doc_presentations/2021/09/PayPal-Acquisition-of-Paidy.pdf

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.